Meist gestellte

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten rund um das Webdesign – Mietkonzept 

Kann ich die Website nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kaufen

Ja, das ist möglich. Du kündigst 8 Wochen vor Ablauf der 24 Monate Deinen Vertrag und teilst uns mit, dass Du die Website übernehmen möchtest.
Für den Umzug auf Deinen Server berechnen wir Dir einmalig 50% der Jahresmiete Deines Vertrags. Kostenpflichtige Plugins müssen vom Kunden selbst bezahlt werden.

Was bedeutet „DSGVO-konforme Texte“?

Als eRecht24 Agentur-Partner können wir Dich bei der Umsetzung einer korrekten Datenschutzerklärung / Impressum nach DSGVO unterstützen.
Bestandteil unserer umfangreichen Leistungen im Bereich Webseitenerstellung ist selbstverständlich auch die Unterstützung bei der Umsetzung einer DSGVOkonformen Datenschutzerklärung, verschlüsselter Kontaktformulare, der datenschutzkonformen Einbindung von Cookie-Consent-Tools oder korrekter Double-Opt-In-Prozesse bei Newslettern.
Da wir keine Rechtsanwälte sind, können und dürfen wir keine Rechtsberatung durchführen. Die Leistungen – sprich die rechtskonforme Auslegung des Impressums, der Datenschutzerklärung sowie der Cookie-Hinweise stammen aus Generatoren und Tools, welche mit Deinen Daten „rechtskonforme“ Texte erzeugen.
Im Rahmen Deines Auftrages setzen wir dies mit der größtmöglichen Sorgfalt und aufgrund der uns von Dir zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen Dein Projekt um. Eine umfassende rechtliche Prüfung können und dürfen wir aber nicht vornehmen.
Als Inhaber und Betreiber bist Du für die Rechtssicherheit Deiner Webseite verantwortlich.
Einen schnellen und professionellen anwaltlichen Webseiten-Check kannst Du direkt hier bei der Kanzlei Siebert Goldberg beauftragen: https://www.e-recht24.de/mitglieder/vorteilsangebote/website-check-dsgvo/.
Wir haben mit der Kanzlei Siebert Goldberg 25% Rabatt für Dich verhandelt.

Was muss ich beachten, wenn ich die Website nach 24 Monaten übernehmen möchte?

Zunächst musst Du den Vertrag kündigen. Ab dem Zeitpunkt des Transfers zurück auf Deinen Server ( Webhoster ) endet auch der Support. D.h. Du musst Dich ab diesem Zeitpunkt dann auch selbst um die Aktualisierung Deiner Website kümmern bzw. die Beschaffung und Pflege der Plugins übernehmen. Alternativ beauftragst Du uns uns im Rahmen eines Wartungs- und/oder Dienstleistungsvertrages.

Was passiert nach den ersten 24 Monaten?

Der Vertrag verlängert sich um 12 Monate, wenn er nicht 8 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Welches CMS kommt bei meinem Projekt zum Einsatz?

Im Rahmen des Mietkonzepts arbeiten wir ausschließlich mit WordPress.

Grundsätzlich arbeiten mit Processwire und WordPress. Beide Systeme haben durch ihre Architektur ihre Vorzüge. Dadurch können wir äußerst flexibel auf Deine Bedürfnisse reagieren. Nach Analyse Deine Vorgaben, entscheiden wir, welches System bei Deinem Projekt eingesetzt werden sollte.

Gibt es auch 12-Monats Pakete?

Nein. Unser Geschäftsmodell sieht eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten vor. Dafür reduzieren sich Deine monatlichen Kosten, was Dich bei den monatlichen Fixkosten definitiv entlastet.

Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Gibt es einen Rabatt für treue Kunden?

Ja – sowas gibt es. Es gibt einen Treuebonus von 10% auf die Verlängerung Deines Tarifs ab dem 24. Monat. Von der Rabattierung ausgenommen sind alle Produkte in der Kategorie „Addons“.